Seminarhaus AHOM

Eine Oase für Körper, Geist & Seele
 

Veranstaltungskalender
Ahom bietet Raum für Selbsterfahrung, Entspannung, Gesundheit u.v.m.

Hier finden Sie die geplanten Seminare, Workshops und Kurse:

2024

YOGA: laufende, offene Gruppe - Anmeldung dennoch erforderlich
montags ab 8. Jänner - Beginn: 19:00
mit Monika Greitner:
www.yogaaa.jimdo.com

Gong - Nacht: durch eine andauernde Klangwelle durch die Nacht findet eine tiefe Regeneration statt und wir finden in unsere Mitte zurück.
Freitag 9. auf Samstag 10. Februar - Beginn: 21:00
mit Petra Prokop & Alexandra Kalcakosz

Chakrenöffnung
11. Februar – Beginn 18:00
mit Jochen Petz
Nähere Infos und Anmeldung auf www.highest-potential.jetzt

Gong-Bad: Sich eine entspannende Auszeit nehmen und den Klängen der Gongs und anderen Tranceinstrumenten folgen. So kann der Geist abschalten und unser Unterbewusstes rückt stärker in den Vordergrund, wodurch unser Zugang zum inneren Wissen gestärkt wird und wir vom Verstand in unsere Herzensenergie kommen.
21. Februar - Beginn: 19:00
mit Alexandra Kalcakosz: www.lebenswende.jetzt

" Heilsamer Eros" -  Eintauchen in die Liebe, Tanzen im Raum
22. bis 25. Februar - Beginn: 15:00
mit Herbert & Elisabeth Untersteiner: www,beziehungerfülltleben.at

Geführte Meditation mit Wort und Klang - Einstimmen auf die Welle der Neuen Erde:
Chakren Klärung und Aktivierung - Öffnung der Medialen Zugänge
Die geführte Meditation wird angeleitet von Gisela Maria Oswald. Maria Sono Magia lädt anschließend zu einer integrativen transzendenten Gong-Session ein. Zwei außergewöhnliche Raumhalterinnen:
Gisela überträgt medial Informationen aus dem kosmischen Feld. Frequenzen, in Worte, die dich tief eintauchen lassen, und dein Feld klären von negativen Glaubenssätzen, Speicherungen, Konditionierungen. Giselas Meditationen und Frequenzübertragungen haben Kraft für nachhaltige Transformation. Maria kanalisiert über ihre Gong-Klänge Seeleninformationen auf die Erde. Frequenzen erreichen dich und führen dich tief in einer Verbindung zu dir und zu Erde.
Die Gongs öffnen transzendale Portale. Die Verbindung zum allumfassenden Ganzen.
29. Februar 2024 - 19:00 bis 21:00 Uhr

mit Gisela Maria Oswald & Maria SonoMagia: www.giselamaria-oswald.com & www.mariasonomagia.com

Holotropes Atmen: Das holotrope Atmen ist eine kraftvolle und einzigartige Methode um solche außergewöhnlichen Bewusstseinszustände in einem sicheren Rahmen zu erleben. Es ist ein wunderbarer Weg der Selbstentdeckung, Heilung und des spirituellen Wachstums. Durch intensiviertes Atmen und evokative Musik wird ein veränderter Bewusstseinszustand erreicht, der den Menschen auf eine Reise in sein/ihr Inneres führt.
1./ 2. März - Beginn 17:30
mit Thomas Liska & Sonja Busch: www.holotropic-association.eu

Gong– Training Intermediate - ist eine Einladung dazu, sich selbst als Seele und als Geist zu spüren und zu nähren und das eigene Leben zu beschützen. Durch die praktische Beschäftigung wollen wir die feinstofflichen Kräfte, das ätherische Doppel des materiellen Körpers, noch mehr erfahren und uns Zugang zu mehr Kräften verschaffen
9. bis 13. März - jeweils 10:00-13:00 & 15:00-18:00
mit Gong-Meister Slawomir Sówka: www.inside-out.co.at

Holotropes Atmen: Holotropes Atmen® bietet eine intensive und einzigartige Methode an, um erweiterte Bewusst­seins­zustände und deren heilendes Potenzial in einem sicheren Rahmen zu erleben. Von jeher haben Menschen erweiterte Bewusstseinszustände genutzt, um Antworten auf die existenziellen und bedeutungsvollen Fragen des Lebens zu finden. Das Holotrope Atmen® ist eine wirksame Methode der Selbsterforschung und Therapie. Es bedient sich einer Kombination scheinbar einfacher Mittel – beschleunigter Atmung, stimulierender Musik und eventuell Körperarbeit, welche die verbleibenden bioenergetischen und emotionalen Blockaden aufzulösen hilft.
15. / 16. März - Beginn 17:30
mit Christan Weber und Team: www.breathwork-wien.at

Gong-Bad: Sich eine entspannende Auszeit nehmen und den Klängen der Gongs und anderen Tranceinstrumenten folgen. So kann der Geist abschalten und unser Unterbewusstes rückt stärker in den Vordergrund, wodurch unser Zugang zum inneren Wissen gestärkt wird und wir vom Verstand in unsere Herzensenergie kommen.
20. März - Beginn: 19:00
mit Alexandra Kalcakosz: www.lebenswende.jetzt

Gong-Bad: Sich eine entspannende Auszeit nehmen und den Klängen der Gongs und anderen Tranceinstrumenten folgen. So kann der Geist abschalten und unser Unterbewusstes rückt stärker in den Vordergrund, wodurch unser Zugang zum inneren Wissen gestärkt wird und wir vom Verstand in unsere Herzensenergie kommen.
17. April - Beginn: 19:00
mit Alexandra Kalcakosz: www.lebenswende.jetzt

Vertiefende Übergänge "Entdeckung & Nabelschnur": Wie hängt das so ungreifbare Erlebnis unserer Zeit im Mutterbauch mit unserer heutigen Wirklichkeit zusammen? In diesem vertiefenden Seminar beschäftigen wir uns mit unserer Entdeckung im Mutterleib und der Beziehung zu unserer Nabelschnur.
Durch die Erforschung unserer frühen Erfahrungen, die im Körper-Zell-Gedächtnis gespeichert sind, können wir
eingefahrene, selbstlimitierende Verhaltensmuster erkennen, besser damit umgehen und unsere darin gebundene
Lebensenergie befreien und besser nutzen.
19. - 21. April - Beginn: 14:00
mit Elisabeth Rajchl & Maria Ruspeckhofer: www.im-fluss.info

Groove & Voice - Taketina-Wochenend-Retreat: Rhythm moves - Rhythmus bewegt. Er verbindet, erdet und bringt uns mit allen Sinnen wach in die Präsenz. Zusammen tauchen wir ein in Groove und Stille, Bewegung und Stimme, ins Tun und Geschehen-Lassen - mit allem, was das Hier und Jetzt freisetzt. Was sagt sie, die Stimme, die aus der Stille aufsteigt? Wie klingt sie,  die singt, ohne zu überlegen?
26. - 28. April - Beginn 17:30
mit Judith Hemstreit und Robert Anrather
Anmeldung erforderlich: +43 680 30 666 98 (Judith) oder +43 660 53 666 52 (Robert): www.rhythm-moves.net

Gong - Nacht: durch eine andauernde Klangwelle durch die Nacht findet eine tiefe Regeneration statt und wir finden in unsere Mitte zurück.
Mittwoch 30. April auf 1. Mai - Beginn: 21:00
mit Petra Prokop & Alexandra Kalcakosz

Walking the Path of the Heart: An zwei aufeinanderfolgenden Tagen wird Ragnar durch die Kraft der Divination
und mit Unterstützung des Kristallportals, uns dabei begleiten, tief in die Innenschau und Konsultation unserer
Herzen zu gehen.
4. & 5. Mai - jeweils 10:00 - 18:00
Heilzeremonien mit Ragnar Johnsen

Anmeldung und weitere Details: lichtarbeit@hotmail.com

Holotropes Atmen: Das holotrope Atmen ist eine kraftvolle und einzigartige Methode um solche außergewöhnlichen Bewusstseinszustände in einem sicheren Rahmen zu erleben. Es ist ein wunderbarer Weg der Selbstentdeckung, Heilung und des spirituellen Wachstums. Durch intensiviertes Atmen und evokative Musik wird ein veränderter Bewusstseinszustand erreicht, der den Menschen auf eine Reise in sein/ihr Inneres führt.
10. / 11. Mai - Beginn 17:30
mit Thomas Liska & Sonja Busch: www.holotropic-association.eu

Gong-Bad: Sich eine entspannende Auszeit nehmen und den Klängen der Gongs und anderen Tranceinstrumenten folgen. So kann der Geist abschalten und unser Unterbewusstes rückt stärker in den Vordergrund, wodurch unser Zugang zum inneren Wissen gestärkt wird und wir vom Verstand in unsere Herzensenergie kommen.
15. Mai - Beginn: 19:00
mit Alexandra Kalcakosz: www.lebenswende.jetzt

Gong-Bad: Sich eine entspannende Auszeit nehmen und den Klängen der Gongs und anderen Tranceinstrumenten folgen. So kann der Geist abschalten und unser Unterbewusstes rückt stärker in den Vordergrund, wodurch unser Zugang zum inneren Wissen gestärkt wird und wir vom Verstand in unsere Herzensenergie kommen.
12. Juni - Beginn: 19:00
mit Alexandra Kalcakosz: www.lebenswende.jetzt

Holotropes Atmen: Holotropes Atmen® bietet eine intensive und einzigartige Methode an, um erweiterte Bewusst­seins­zustände und deren heilendes Potenzial in einem sicheren Rahmen zu erleben. Von jeher haben Menschen erweiterte Bewusstseinszustände genutzt, um Antworten auf die existenziellen und bedeutungsvollen Fragen des Lebens zu finden. Das Holotrope Atmen® ist eine wirksame Methode der Selbsterforschung und Therapie. Es bedient sich einer Kombination scheinbar einfacher Mittel – beschleunigter Atmung, stimulierender Musik und eventuell Körperarbeit, welche die verbleibenden bioenergetischen und emotionalen Blockaden aufzulösen hilft.
14.–15. Juni - Beginn 17:30
mit Christan Weber und Team: www.breathwork-wien.at


Übergänge: Gegenwärtige Lebensumstände als Ausdruck unserer frühen Zeit im Mutterbauch und unserer Geburt. Als Ungeborene entwickeln wir Schutzmechanismen, die als Überlebensmechanismen tief im Körper-Zell-Gedächtnis gespeichert sind und unsere Lebensqualität beeinflussen können. Gleichzeitig liegen in der vorgeburtlichen Zeit die vitalen Urerfahrungen der eigenen Gesundheit, Lebendigkeit und Lebenskraft – unsere tiefsten Schätze.
4. - 6. Oktober - Beginn: 14:00
mit Elisabeth Rajchl & Maria Ruspeckhofer: www.im-fluss.info

Gong - Nacht spezial: wir beginnen mit einer Kakaozeremonie und gehen über in eine heilsame Gongnacht zum Wohle aller um wieder zu unserer wahren Natur heimzukehren.
7. auf 8. Dezember - Beginn: 21:00
mit Petra Prokop & Alexandra Kalcakosz: www.lebenswende.jetzt


Beziehung lebendig gestalten - "Sylvester und die Magie des Eros"- Seminarzyklus 3. Teilzum Jahresausklang, um die Paarverbindung zu erneuern, in Verbindung unserer Lebenskraft im Becken mit unserem Herzen genießen wir den Zauber des Augenblickes.
30. Dezember ab 15:00 bis 1. Jänner ~16:00
mit Herbert & Elisabeth Untersteiner: www,beziehungerfülltleben.at




immer wieder kehrende Seminare, bei denen der Termin erst folgt:

Gong - Nacht: durch eine andauernde Klangwelle durch die Nacht findet eine tiefe Regeneration statt und wir finden in unsere Mitte zurück.
  - Beginn: 21:00
mit Petra Prokop & Alexandra Kalcakosz: siehe Menüleiste "Petra Prokop" & www.lebenswende.jetzt

Frauenstärkungstag: Ein Tag in Einklang mit der Seele -es wird meditiert, getanz, gegongt und alles, was uns wieder in Kontakt mit unserer Seele bringt
  - Beginn 10:00 - 18:00
mit Alexandra Kalcakosz: www.lebenswende.jetzt

Medizinrad der Frau - LebensSYSTEME erSTELLEN: eine schamanische Aufstellungsarbeit
  - jeweils 10:00 bis 18:00
mit Alexandra Kalcakosz: www.lebenswende.jetzt

Die Heilige Pyramide der Seele: eine schamanische Aufstellungsarbeit mit dem Familiensystem
   - Beginn: 9:30
mit Alexandra Kalcakosz: www.lebenswende.jetzt
freiwillige Repräsentanten sind herzlich willkommen, bitte vorher aber anmelden.

Seelenbewegung: dem innewohnendem Heiler_in Raum und Klang geben, damit sich die Heilung zeigen kann.
  - Beginn: 10:00
mit Alexandra Kalcakosz www.lebenswende.jetzt

Gong-Bad: Sich eine entspannende Auszeit nehmen und den Klängen der Gongs und anderen Tranceinstrumenten folgen. So kann der Geist abschalten und unser Unterbewusstes rückt stärker in den Vordergrund, wodurch unser Zugang zum inneren Wissen gestärkt wird und wir vom Verstand in unsere Herzensenergie kommen.
  - Beginn: 19:00
mit Alexandra Kalcakosz: www.lebenswende.jetzt

Holotropes Atmen: Das holotrope Atmen ist eine kraftvolle und einzigartige Methode um solche außergewöhnlichen Bewusstseinszustände in einem sicheren Rahmen zu erleben. Es ist ein wunderbarer Weg der Selbstentdeckung, Heilung und des spirituellen Wachstums. Durch intensiviertes Atmen und evokative Musik wird ein veränderter Bewusstseinszustand erreicht, der den Menschen auf eine Reise in sein/ihr Inneres führt.
  - Beginn 17:30
mit Thomas Liska & Sonja Busch:
www.holotropic-association.eu

Mein Platz - Mein Leben: Der 1. Zyklus der Reise zu sich selbst und die Arbeit mit den Geburtsmatrixen

 - Beginn 17:00   - Ende: ~ 15:00
mit Alexandra Kalcakosz: www.lebenswende.jetzt

YOGA: offene Gruppe - Anmeldung erforderlich
   - Beginn: 19:00
mit Monika Greitner: www.yogaaa.jimdo.com

Holotropic Breathwork, Dance & Yoga: dieses Wochenende richtet sich an Menschen, die mit Atem, Tanz und Yoga als Selbsterfahrung das eigene Potential entfalten wollen.
  - Beginn 15:00
mit Norbert Koppensteiner, Karin Michalek und Sybille Langauer
Info und Anmeldung bei Theresa Gottschall:
theresa.gottschall@yahoo.de oder +43 650/7366936

Duft- & Klangbad mit Christina Schmirl
23. Juli - Beginn: 17:00
Infos und Anmeldung bei Christina unter +43 664 9909605

Gongmeditation  Geniesse die Reise in dein Inneres und spüre die zarte Kraft der Veränderung durch die Gong-Klänge.
   19:00
mit Anja Monden:  Nähere Infos und Anmeldung unter herzkasperl@yahoo.com

Taketina Workshop mit Judith Hemstreit und Robert Anrather
Rhythm moves - Rhythmus bewegt. Er verbindet, erdet und bringt uns mit allen Sinnen wach in die Präsenz. Zusammen tauchen wir ein in Groove und Stille, Bewegung und Stimme, ins Tun und Geschehen-Lassen - mit allem, was das Hier und Jetzt freisetzt. Was sagt sie, die Stimme, die aus der Stille aufsteigt? Wie klingt sie,  die singt, ohne zu überlegen?
   - Beginn 17:00
Anmeldung erforderlich: +43 680 30 666 98 (Judith) oder +43 660 53 666 52 (Robert): www.rhythm-moves.net

Yoga - Retreat - Tag:
  - Beginn 10:00 - 18:00
mit Andrea Hartl: www.glueckimkopf.com

Übergänge:Gegenwärtige Lebensumstände als Ausdruck unserer frühen Zeit im Mutterbauch und unserer Geburt.
  - Beginn: 14:00
mit Elisabeth Rajchl & Maria Ruspeckhofer: www.im-fluss.info


Vertiefende Übergänge "Befruchtung": Gegenwärtige Lebensumstände als Ausdruck unserer frühen Zeit im Mutterbauch und unserer Geburt. Durch die Erforschung unserer frühen Erfahrungen, die im Körper-Zell-Gedächtnis gespeichert sind, können wir eingefahrene, selbstlimitierende Verhaltensmuster erkennen, besser damit umgehen und unsere darin gebundene Lebensenergie befreien und besser nutzen. Dies geschieht mit Hilfe von Körperübungen, Tanz, Bewegungsmeditationen, Kontakt mit der Natur und kreativem Ausdruck. In achtsam und einfühlsam begleiteten Einzelprozessen können die Erlebnisse von damals aus einer neuen Perspektive wahrgenommen und so auf förderliche Art und Weise auf körperlicher Ebene integriert werden.
  - Beginn: 14:00
mit Elisabeth Rajchl & Maria Ruspeckhofer: www.im-fluss.info


vertiefende Übergänge "Einnistung": Wie hängt das so ungreifbare Erlebnis unserer Zeit im Mutterbauch mit unserer heutigen Wirklichkeit zusammen? In diesem vertiefenden Seminar beschäftigen wir uns mit der Einnistung.
Durch die Erforschung unserer frühen Erfahrungen, die im Körper-Zell-Gedächtnis gespeichert sind, können wir
eingefahrene, selbstlimitierende Verhaltensmuster erkennen, besser damit umgehen und unsere darin gebundene
Lebensenergie befreien und besser nutzen.
  - Beginn: 14:00
mit Elisabeth Rajchl & Maria Ruspeckhofer: www.im-fluss.info


Beziehung lebendig gestalten
- Seminarzyklus 1. Teil: Einführung, Körper, Atem
Im Fokus steht unser Körper, durch den wir fühlen und spüren. Der Atem unterstützt uns dabei.
   ab 15:00 bis    ~16:00
mit Herbert & Elisabeth Untersteiner: www,beziehungerfülltleben.at

Beziehung lebendig gestalten -  Seminarzyklus 2. Teil: Prägungen - Wie können wir lernen, Prägungen bei uns selbst und bei unserer Partnerin/ unserem Partner anzunehmen.
  ab 15:00 bis 3. Dezember ~16:00
mit Herbert & Elisabeth Untersteiner: www,beziehungerfülltleben.at 

" Heilsamer Eros"  -  Eintauchen in die Liebe, Tanzen im Raum
   - Beginn: 15:00
mit Herbert & Elisabeth Untersteiner: www,beziehungerfülltleben.at


GONG – TRAINING GRUNDMODUL: Das Gong-Training bietet neben der Möglichkeit, das Gongspiel zu lernen, ein Kreativlabor, in dem neue praktische Wege entstehen, wie du mehr im Flow leben und intuitiver werden kannst, gut für sich zu sorgen und das eigene Leben, auch energetisch beschützen kannst. Eine Reihe von Gongbädern im Rahmen dieses Workshops sorgt dafür, dass du dich am Ende erfrischt und voller Energie fühlst.
Hingabe an den Körper, an den Klang und das wahre Selbst hilft uns, das reine Bewusstsein und unsere Heilkräfte tiefer zu erfahren. dabei unsere Freude und Liebe zu erleben und aus dem Göttlichen und aus der Natur mit vollen Händen zu schöpfen!
1. –  5. November - jeweils 10:00 - 18:00
mit Gongmeister Slawomir Sówka:
www.inside-out.academy

Gong– Training Intermediate
- ist eine Einladung dazu, sich selbst als Seele und als Geist zu spüren und zu nähren und das eigene Leben zu beschützen. Durch die praktische Beschäftigung wollen wir die feinstofflichen Kräfte, das ätherische Doppel des materiellen Körpers, noch mehr erfahren und uns Zugang zu mehr Kräften verschaffen
- jeweils 10:00-13:00 & 15:00-18:00
mit Gong-Meister Slawomir Sówka: www.inside-out.co.at

" Energetische Methoden I " - Der 1. Teil der Seminarreihe nach Thaddäus Starek, ist das Ergebnis langjähriger Erfahrung im Umgang mit einem breiten Spektrum an energetischen Methoden, sowie Reinigung von Beziehungen und Räumen.
  - Beginn: 10:00
mit Slawomir Sòwka www.inside-out.co.at

LICHTKÖRPER – SEMINAR: die Fülle im eigenen Herzen. Es passiert leicht, dass du im Alltag deine Persönlichkeit mit deinem Selbst verwechselst. Wie in allen Seminaren und Trainings von Slawomir, ist auch hier das wahre Selbst, unsere wahre Natur, unser Seelen-Ich-Selbstbewusstsein das Herzstück. Vor allem die wichtigste Unterscheidung – zwischen dem, was vom Persönlichkeits-Selbst und dem, was vom wahren Selbst kommt, steht im Mittelpunkt.
5 Tage lang wird Slawomir eine Vertiefung in die geistige Heilungsarbeit, in die Erfahrung der reinen Körper, des reinen Bewusstseins geben.
   jeweils 10:00 - 18:00
mit Gongmeister Slawomir Sówka: www.inside-out.academy