... am Anfang war die Vision

 

   

November 2005 rief mich die Meisterpflanze des Regenwaldes zu sich und sie zeigte mir das Grundstück in Mauerbach, das zu diesem Zeitpunkt bereits Jahrzehnte im Besitz unserer Familie war, aber trotz immer wiederkehrenden Versuchen, es zu verbauen und schließlich auch zu verkaufen, noch immer verwildert ruhte.

Sie zeigte mir, welche Energielinien dort verliefen und wie ich diesen Ort für Heilung und Bewusstsein nutzen sollte. Sie weihte mich in einen kosmischen Plan ein und verließ mich schließlich mit der Zusage, dass sie mich anleiten werde.

Und so nahm alles seinen Lauf...

Ende des Jahres 2005 waren bereits die ersten Entwürfe fertig. Der Seminarraum selber sollte in der Mutter Erde ruhen und seine einzige Fensterfront in Richtung Nord-West weisen.

September 2007 war es dann soweit...

Ein „Haus für die Seele“, geboren aus einer Vision, entstanden mit Unterstützung zahlreicher helfender Wesen, ist bereit für seinen Beitrag zum Wohle aller.

Heute ist AHOM zu einer Oase geworden, in der auch Ihre Arbeit getragen ist von der kraft- und liebevollen Energie der Schöpfung und wo Menschen Auszeit nehmen können, um beim eigenen Wesen wieder ankommen zu können.

Danke für die viele Hilfe und Unterstützung!

„AHOM“ - Ahom mutakuye oyasin eine OASE für die Seele

 

Zurück

 


© Alexandra Kalcakosz - Seminarhaus AHOM - Ein Haus für die Seele